Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Bianca Wirnharter - Endodontologin, Implantologin und zahnärztliche Hypnotherapeutin

Professionelle Zahnreinigung

Gesunde und schöne Zähne durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen (PZR) bei Ihrem Zahnarzt in Amerdingen

Ihre Zähne werden Tag für Tag auf eine harte Probe gestellt: Kaffee, schwarzer Tee, Rotwein, Zitrusfrüchte, Süßigkeiten oder auch Nikotin beeinträchtigen Ihre Zähne schwer. Sie werden angegriffen und verfärbt. Möglicherweise entstehen Erkrankungen wie Karies (Löcher) oder Parodontitis (Schwund des Knochens um die Zähne herum, der zum Zahnverlust führen kann).

Durch eine Prophylaxebehandlung wie die individuelle professionelle Zahnreinigung erhalten Ihre Zähne die Pflege, die sie über die tägliche Zahnpflege hinaus benötigen. Damit sind sie zukünftigen Herausforderungen wie der Bekämpfung von Karies, Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis bestens gewachsen. Bei der regelmäßigen häuslichen Zahnpflege (2-mal am Tag) werden in der Regel ungefähr 30 % der Zahnflächen nicht erreicht und somit nicht von Belägen und deren Bakterien befreit.

Schon allein aus diesem Grund sollten Sie in regelmäßigen Abständen von 3–6 Monaten eine PZR bei uns in der Praxis durchführen lassen.  Termin vereinbaren

Die PZR ist eine sehr effektive Behandlung um jegliche Beläge an und zwischen Ihren Zähnen zu entfernen. In der Praxis sehen wir Beläge, die Sie selbst daheim schwer erkennen und erreichen können. Darüber hinaus wird bei der PZR eine Politur angewendet, mit der raue Stellen geglättet werden. Diese Glättung der Zahnoberflächen fühlt sich nicht nur sehr angenehm an, sondern bietet auch einen verbesserten Schutz gegenüber einer Neuanlagerung von Belägen. Mit dem anschließendem Auftragen eines Gels, das Fluorid enthält, erhalten Ihre Zähne eine Art zusätzlichen „Schutzfilm“. Bei der PZR-Behandlung können wir zudem hartnäckige Verfärbungen sanft und nachhaltig entfernen. Dies ist eine sinnvolle Vorbehandlung, wenn Sie Ihre Zähne zusätzlich aufhellen (Bleaching) möchten.

Diese Prophylaxebehandlung kann die gründlichste und effektivste Maßnahme sein, um Zahnkrankheiten wie Karies und Parodontitis vorzubeugen.

Warum ist die PZR ein wichtiger Bestandteil der Parodontitis-Behandlung?

Zahnreinigungen sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung einer schon vorhandenen Parodontitis. Diese muss schnellstmöglich geschehen, um Zahnverlust und damit Zahnersatz entgegenzuwirken. Die PZR ist in der Vorbehandlung einer bestehenden Parodontitis entscheidend, um das Netzwerk der Bakterien, das mit Giftstoffen den Knochenabbau fördert, mechanisch zu durchbrechen. Durch diese mechanische Entfernung des sogenannten Biofilms („Bakteriennetzwerk“) wird ein stabiles Niveau geschaffen und somit das Voranschreiten der Erkrankung gestoppt. Dies gilt auch für die Zeit nach der Behandlung einer Parodontitis. Die Parodontitis ist eine Infektionserkrankung. Die Bakterien selbst können nicht vollständig entfernt werden, da sie Bestandteil der Mundflora sind. Um eine Reinfektion (Wiederaufblühen der aktiven Entzündungen) zu vermeiden, ist es unumgänglich, in regelmäßigen Intervallen die Neubildung des gefährlichen und schädlichen „Bakteriennetzwerkes“ mechanisch zu unterbinden. Dies erfolgt durch die professionelle Zahnreinigung, die hier im Sinne einer unterstützenden Parodontaltherapie (UPT) erfolgt.

Warum spielt die PZR bei der Reinigung des Zahnersatzes eine wichtige Rolle?

Bei Zahnersatz wie beispielsweise Kronen, Teilkronen oder Brücken sind die Übergänge zum natürlichen Zahn die größten Schwachstellen. Hier kann es leicht zu neuer Karies kommen. Gleichzeitig ist die Reinigung bei Zähnen, die mit Kronen und Brücken rekonstruiert sind, oft schwieriger. Hilfsmittel wie kleine Zahnzwischenraumbürstchen und spezielle Zahnseiden sind dabei eine sehr gute Unterstützung für die tägliche Zahnpflege.

Ähnlich ist es bei Zähnen, die mit implantatgetragenem Zahnersatz versorgt wurden: Eine Infektion rund um das Implantat (Periimplantitis) kann ebenfalls zu Knochenabbau und schließlich zum Verlust des Implantates führen.

Wussten Sie schon, dass inzwischen immer mehr gesetzliche Krankenkassen die professionelle Zahnreinigung in ihren Leistungskatalog mitaufgenommen haben und teilweise mitübernehmen?

Unabhängig von der Kostenübernahme tun Sie sich und Ihrer Zahngesundheit etwas Gutes mit der regelmäßigen Zahnreinigung… Schön, wenn Sie dann evtl. noch einen Teil der Rechnung erstattet bekämen.

Alle Vorteile einer PZR auf einen Blick:

  • Schmerzfreie Vorsorgeuntersuchung
  • Effektive Maßnahme, um Zahnkrankheiten wie Karies und Parodontitis vorzubeugen
  • Alle Zahnflächen werden gründlich gereinigt (zu Hause nur ca. 70 % erreichbar)
  • Vorbehandlung einer bestehenden Parodontitis
  • Vorbeugung einer Reinfektion der Parodontitis
  • Schwangerschaftsgingivitis (Zahnfleischentzündung mit blutendem Zahnfleisch) kann vermieden werden
  • Kontrolle und Instandhaltung von teurem Zahnersatz (z.B. Implantate)
  • Individuelle Beratung und Demonstration der für Sie richtigen Zahnpflege
  • Zähne werden von jeglichen Ablagerungen befreit und wirken dadurch heller